Reisestecker / Steckdosen-Adapter für Australien

Kurz und knapp zu Steckdosen in Australien

Reiseadapter nötig: Ja

Spannung abweichend: Nein

Frequenz abweichend: Nein

Weitere Infos über das Stromnetz in Australien erhalten Sie auf dieser Seite.

Wer eine geschäftliche oder private Reise nach Australien plant, sollte sich im Vorfeld über etwaige Reisestecker, die Netzspannung sowie die Steckdosen in Australien informieren. Erfahren Sie nachfolgend, welche Besonderheiten auf der Insel herrschen und wie Sie Ihre Geräte mit einem Steckdosen-Adapter für Australien zum Laufen bringen.

Details zum Stromnetz in Australien

Netzspannung:

230 Volt

Netzfrequenz:

50 Hz

▷ Die Netzspannung in Australien entspricht der Spannung von Deutschland. Alles sollte funktionieren.

Mehr zum Netz, den Steckdosen und Reiseadaptern in Australien

Die Steckdosen in Australien gehören dem Typ I an. Dieser weist zwei zueinander geneigte stromführende Kontakte auf; ein längerer senkrecht stehender Kontakt darunter ist für die Erdung verantwortlich.
Die Steckdosen in Australien sind weder mit dem Eurostecker Typ C, noch mit dem deutschen Schukostecker Typ F kompatibel. Das heißt, dass Sie in jedem Falle einen Reisestecker für Ihren Aufenthalt in Australien benötigen. Zumindest in Bezug auf die Netzspannung sollten allerdings keine Probleme auftreten, sofern Ihre elektrischen Verbraucher auf die auch in Deutschland verfügbaren 230 Volt ausgelegt sind.

Der australische Berg Uluru.Je nach dem verwendeten Gerät sollten Sie bei der Wahl des Steckdosen-Adapters für Australien in jedem Falle auf den Schutzkontakt achten. Nicht alle Reisestecker weisen einen solchen auf, lassen die Inbetriebnahme entsprechender elektrischer Verbraucher aber häufig dennoch zu. Schutzkontakte sind vor allem dann relevant, wenn Sie Geräte mit Metallgehäuse in Verwendung haben. Im Falle eines Fehlstroms würde der Kontakt auslösen und vor Stromschlägen schützen.

Universaladapter oder einzelnen Reisestecker für Australien?

Sollte Ihre Reise nur nach Australien führen, sind Sie mit einem Adapter von Typ I gut beraten. Allerdings sind die Universaladapter mit weit mehr Möglichkeiten kaum teurer, sodass ein Blick auf jeden Fall lohnen kann. Außerdem können die Mehrfach-Reisestecker für Australien USB-Ports aufweisen, die vor allem für das Laden von Handys extrem praktisch sind.


Typ I Stecker in Australien

In Australien wird der Typ-I-Stecker genutzt. Sie benötigen also einen Reiseadapter von Typ C und Typ F auf Typ I für Ihre Reise.

Reiseadapter für (Typ I) kaufen

Fazit zum Thema Reiseadapter in Australien

Wenn Sie die Steckdosen in Australien benutzen wollen, sollten Sie einen Reisestecker für Australien vorab in Deutschland kaufen. Die in Down-Under vorhandenen Steckdosen-Typen funktionieren leider nicht mit deutschen Geräten. Um Ihre Elektrogeräte nutzen zu können, brauchen Sie also einen Steckdosen-Adapter für den Stecker Typ I oder einen entsprechenden Universaladapter.  Einen Spannungswandler benötigen Sie hingegen nicht.

Schreibe einen Kommentar