Reisestecker / Steckdosen-Adapter für China

Kurz und knapp zu Steckdosen in China

Reiseadapter nötig: Ja

Spannung abweichend: Nein

Frequenz abweichend: Nein

Weitere Infos über das Stromnetz in China erhalten Sie auf dieser Seite.

Bei einem Besuch der Volksrepublik China kommen Sie um die Anschaffung eines Steckdosen-Adapters beziehungsweise eines Reisesteckers nicht herum. Im fernöstlichen Land mit berühmten Städten wie Shanghai und Peking werden die Steckdosen-Typen A, C und I benutzt. Was das für Ihren Aufenthalt bedeutet und welchen Reisestecker Sie für China benötigen, erfahren Sie auf dieser Seite In vielen Fällen haben wir bereits passende Steckdosen-Adapter für China für Sie herausgesucht, die Sie bei den entsprechenden Links finden.

Details zum Stromnetz in China

Netzspannung:

220 Volt

Netzfrequenz:

50 Hz

▷ Da Netzfrequenz und -spannung den deutschen Werten nahezu gleichen, ist kein Spannungswandler notwendig.

Steckdosen-Adapter für China – das ist wichtig

Wer Orte wie die chinesische Mauer besuchen will, benötigt einen Reisestecker für China.Während die Netzspannung und die Netzfrequenz in China mit denen Deutschlands nahezu identisch sind und deshalb keine Probleme verursachen, benötigen Sie auf jeden Fall einen Reiseadapter für China. Denn in China passen lediglich die Typ-C-Stecker – das sind die kleinen Eurostecker, die auch an deutschen Verbrauchern teilweise zu finden sind. Bei den beiden anderen genutzten Varianten handelt es sich um Typ A (NEMA-I-Stecker, vor allem in den USA verwendet.) und Typ I. Üblicherweise sind diese Typen in multifunktionalen Reiseadaptern vorhanden, sodass sich die finanziellen Aufwände im Rahmen halten sollten.

Kleine Verbraucher und große Verbraucher – Reiseadapter in China richtig einsetzen

Blick auf die modernen Wolkenkratzer der Skyline von Shanghai bei Sonnenuntergang, ChinaEin Problem bei der Verwendung von Steckdosen-Adaptern besteht in der Tatsache, dass mit diesen recht abenteuerliche und gefährliche Kombinationen möglich sind. Die Steckdosen beziehungsweise Stecker der Typen A und C sind für kleine Verbraucher ausgelegt. Außerdem bieten sie keinen Schutzkontakt, sodass Fehlströme bei Kaltgeräten (bspw. mit metallenem Gehäuse) zu Stromschlägen führen können. Steckdosen-Adapter bieten auf der Eingangsseite aber oftmals Schukostecker, sodass auch große Verbraucher (mit Metallgehäuse) an einer Steckdose ohne Schutzkontakt angebracht werden können. Das kann im schlimmsten Falle lebensgefährlich sein. Deshalb sollte immer darauf geachtet werden, dass die richtigen Verbraucher an den richtigen Steckdosen in China angeschlossen werden.


Typ A Stecker in China

In China wird der Typ-A-Stecker genutzt. Sie benötigen also einen Reiseadapter von Typ C und Typ F auf Typ A für Ihre Reise.

Reiseadapter für (Typ A) kaufen



Typ I Stecker in China

In China wird der Typ-I-Stecker genutzt. Sie benötigen also einen Reiseadapter von Typ C und Typ F auf Typ I für Ihre Reise.

Reiseadapter für (Typ I) kaufen

Fazit

Sie benötigen definitiv einen Reisestecker für China. Da es keine anderweitigen Abweichungen im Stromnetz gibt, ist kein Spannungswandler von Nöten. Beim Kauf eines Steckdosen-Adapters für die Volksrepublik können Sie problemlos auf Reisestecker mit mehreren Funktionen zurückgreifen. Da China ein beliebtes Reiseziel ist, finden die Steckdosen und Stecker bei vielen Adaptern Beachtung.