Reisestecker / Steckdosen-Adapter für die Schweiz

Kurz und knapp zu Steckdosen in der Schweiz

Reiseadapter nötig: Teils

Spannung abweichend: Nein

Frequenz abweichend: Nein

Weitere Infos über das Stromnetz in der Schweiz erhalten Sie auf dieser Seite.

Die Schweiz verwendet vorrangig Steckdosen des Typ J. Dabei handelt es sich um eine Form, die leider nicht alle deutschen Steckertypen aufnimmt. Abhängig von der Art der Geräte wird also ein Steckdosen-Adapter für die Schweiz benötigt. Welcher Reisestecker dabei gewählt werden sollte und wann dieser benötigt wird, erfahren Sie auf dieser Seite.

Details zum Stromnetz in Frankreich

Netzspannung:

230 Volt

Netzfrequenz:

50 Hz

▷ Die Netzspannung in der Schweiz ist identisch mit der deutschen Spannung.

Mehr zum Netz, den Steckdosen und Reisesteckern in der Schweiz

Stecker vom Typ J sind dreipolig und sehen ansonsten wie die deutschen, kleinen Eurostecker aus. Der uns in Deutschland unbekannte mittlere Pol dient als Schutzkontakt. So können auch Kaltgeräte relativ platzsparend an die Stromversorgung angeschlossen werden.

Kleine Verbraucher mit Eurostecker können problemlos an Steckdosen in der Schweiz angeschlossen werden. Die Fassung passt zwar nicht immer vollständig – die Abstände zwischen den Polen sind jedoch gleich, sodass eine Verbindung gewährleistet werden kann. Bei den Schuko- oder Konturensteckern – also den Steckern für große Verbraucher – sieht es allerdings anders aus. Diese können in der Schweiz nur mit einem Reisestecker betrieben werden.


Typ J Stecker in Schweiz

In Schweiz wird der Typ-J-Stecker genutzt. Sie benötigen also einen Reiseadapter von Typ C und Typ F auf Typ J für Ihre Reise.

Reiseadapter für (Typ J) kaufen

Von den genutzten Geräten abhängig machen

Ob Sie einen Adapter für die Schweiz benötigen, sollten Sie ganz von der Wahl Ihrer Geräte abhängig machen. Nehmen Sie lediglich Kleinverbraucher mit, die einen zweipoligen Eurostecker aufweisen, so benötigen Sie keinen Reisestecker. Sollen hingegen große Verbraucher (leistungsfähige Haartrockner) oder Kaltgeräte mit Schutzkontakt in der Schweiz in Betrieb genommen werden, so wird ein Reisestecker benötigt.

Deshalb sollten Sie bei der Wahl des Steckdosen-Adapters unbedingt darauf achten, dass der Reisestecker den benötigten Schutzkontakt bietet. Dieser schützt bei Kurzschlüssen vor Stromschlägen und kann damit lebensrettend sein. Kaltgeräte sind vorrangig Geräte mit metallenem Gehäuse.

Schreibe einen Kommentar