Reisestecker / Steckdosen-Adapter für Hongkong

Kurz und knapp zu Steckdosen in Hongkong

Reiseadapter nötig: Ja

Spannung abweichend: Nein

Frequenz abweichend: Nein

Weitere Infos über das Stromnetz in Hongkong erhalten Sie auf dieser Seite.

Wenn Sie eine Reise nach Hongkong planen, sollte auf jeden Fall ein Steckdosen-Adapter beziehungsweise Reisestecker mit ins Gepäck. Denn in der Sonderverwaltungszone werden weder die deutschen Eurostecker noch die Schukostecker verwendet. Dafür ist die Netzspannung nur geringfügig niedriger als in Deutschland – die Frequenz ist sogar identisch. Alle Informationen zu Reiseadaptern für Hongkong und dem Stromnetz erhalten Sie auf dieser Seite.

Details zum Stromnetz in Hongkong

Netzspannung:

220 Volt

Netzfrequenz:

50 Hz

▷ Da die Netzspannung in Hongkong lediglich ein wenig abweicht, sollten die meisten Geräte problemlos in Betrieb genommen werden können.

Das gibt’s zu Reiseadaptern für Hongkong zu wissen

Der Hafen von Hongkong am Abend.In der Metropole Hongkong werden, anders als in China, Steckdosen des Typs G verwendet. Dabei handelt es sich um recht große Stecker, die zwei Horizontal angeordnete stromführende Kontakte und einen vertikal angeordneten Schutzkontakt aufweisen. Da alle Kontakte schlitzförmig sind, besteht keine Kompatibilität zu den deutschen Steckern. Ein Steckdosen-Adapter für Hongkong sollte also auf alle Fälle ins Gepäck. Der Typ-G-Stecker wird übrigens in vielen anderen Ländern der Welt auch verwendet. Dazu gehören Großbritannien, Singapur, Zypern und Saudi-Arabien. Den passenden Reisestecker für Hongkong können Sie heutzutage problemlos im Internet bestellen. Neben einzelnen Adaptern, die nur für eine Steckdosen-Art gedacht sind, gibt es andere Variationen mit mehreren Möglichkeiten.


Typ G Stecker in Hongkong

In Hongkong wird der Typ-G-Stecker genutzt. Sie benötigen also einen Reiseadapter von Typ C und Typ F auf Typ G für Ihre Reise.

Reiseadapter für (Typ G) kaufen

Keine Probleme mit dem Stromnetz von Hongkong

Da das Stromnetz von Hongkong mit 220 Volt und 50 Hertz arbeitet, sollten in Deutschland funktionierende Geräte auch dort ihren Dienst verrichten. Im Zweifel können Sie einen Blick auf das jeweilige Schild des Gerätes werfen – wie das geht, erfahren Sie hier. Ein Spannungswandler ist also prinzipiell nicht von Nöten.

Mehr gibt’s zum Thema Reisestecker in Hongkong nicht zu sagen. Wer sich gut auf den Urlaub vorbereitet und den entsprechenden Steckdosen-Adapter direkt vorab kauft, spart sich unnötigen Stress beim Aufenthalt. Zumeist sind die Reiseadapter vor Ort deutlich teurer und nur schwer zu bekommen – das sind Stress und Kosten, die sich vermeiden lassen.

Schreibe einen Kommentar