Reisestecker / Steckdosen-Adapter für die Türkei

Kurz und knapp zu Steckdosen in Türkei

Reiseadapter nötig: Nein

Spannung abweichend: Nein

Frequenz abweichend: Nein

Weitere Infos über das Stromnetz in Türkei erhalten Sie auf dieser Seite.

Die Steckdosen in der Türkei sind mit denen von Deutschland identisch. Das heißt, dass Sie keinen Steckdosen-Adapter für die Türkei benötigen. Auch in puncto Netzspannung und Netzfrequenz müssen Sie sich keine Gedanken machen, da deutsche elektrische Verbraucher auf diese Werte zugeschnitten sind.

Beachten Sie lediglich, dass Steckdosen-Adapter in den Nachbarländern der Türkei womöglich gebraucht werden können. Ob und inwieweit das der Fall ist, erfahren Sie auf unseren Seiten.

Details zum Stromnetz in der Türkei

Netzspannung:

230 Volt

Netzfrequenz:

50 Hz

▷ Die Netzspannung ist wie in Deutschland – Sie müssen sich darüber keine Gedanken für den Türkei-Urlaub machen.

Weitere Infos zu Steckern und Steckdosen in der Türkei

Praktischerweise werden in der Türkei die Typ-F-Steckdosen und -Stecker verwendet, sodass kein Steckdosen-Adapter benötigt wird. Denn diese praktischen Steckverbindungen finden sich auch in Deutschland. Schukostecker sind außerdem mit dem kleinen Eurostecker kompatibel. Die Unterschiede liegen in der Form, der möglichen Leistung und dem Schutzkontakt. Letzterer wird bei elektrischen Verbrauchern verwendet, die beispielsweise ein metallenes Gehäuse aufweisen und damit leitfähig sind. Würde das Gebäude hier aufgrund eines Kurzschlusses unter Strom stehen, wäre jeder Kontakt lebensgefährlich. Durch einen Schukostecker, wie er in der Türkei Verwendung findet, wird diese Gefahr gebannt.

Habe ich mit Reiseadaptern einen Vorteil in der Türkei?

Reiseadapter sind in der Türkei nicht von Nöten. Allerdings können Reisestecker auch generelle Vorteile mit sich bringen. Zum einen, weil womöglich auch Nachbarländer der Türkei bereist werden, in denen vielleicht ein Reisestecker gebraucht wird. Zum anderen, weil viele Steckdosen-Adapter heutzutage einen oder mehrere USB-Ports aufweisen, die wie eine Art USB-Verteiler fungieren. Da immer mehr elektrische Verbraucher auf einen USB-Anschluss zur Stromversorgung setzen, kann ein solcher Hub sehr praktisch sein.

Fazit

Für die Türkei werden keine Reiseadapter benötigt. Auch in Hinblick auf das Stromnetz müssen Sie sich keine Gedanken machen. Der einzige Vorteil eines Reisesteckers in der Türkei liegt in der Flexibilität hinsichtlich der Reisen in andere Länder oder in der Nutzung der USB-Anschlüsse zur Stromversorgung mehrerer kleiner Verbraucher.

Das könnte Sie auch interessieren

Hinterlassen Sie einen Kommentar, eine Frage oder eine Anregung