Reisestecker / Steckdosen-Adapter für Venezuela

Kurz und knapp zu Steckdosen in Venezuela

Reiseadapter nötig: Ja

Spannung abweichend: Ja

Frequenz abweichend: Ja

Weitere Infos über das Stromnetz in Venezuela erhalten Sie auf dieser Seite.

Ein Reisestecker für Venezuela ist Pflicht: Denn in dem südamerikanischen Land werden die Steckertypen A und B verwendet, die mit deutschen Geräten leider nicht kompatibel sind. Außerdem sollten Sie einen Blick auf Ihre Geräte werfen: Die Netzspannung und die Netzfrequenz sind abweichend, sodass Sie in Venezuela neben einem Steckdosen-Adapter womöglich auch einen Spannungswandler benötigen.

Was das konkret bedeutet und wie Sie sich passend auf Ihren Urlaub in puncto elektrische Geräte vorbereiten können, erfahren Sie auf dieser Seite.

Näheres zum Stromnetz in Venezuela

Netzspannung:

120 Volt

Netzfrequenz:

60 Hz

▷ Die Netzspannung ist niedriger als in Deutschland. Auch die Netzfrequenz ist abweichend. Sie müssen darauf achten, dass Ihre elektr. Geräte dafür ausgelegt sind.

Reisestecker für Venezuela – das sollten Sie wissen

Ein Vogel in Venezuela, der nichts mit Reiseadaptern zu tun hat.

In Venezuela finden die Steckdosen Typ A und Typ B Verwendung, die auch in den USA zu finden sind. Sie benötigen auf jeden Fall einen Reiseadapter für Venezuela, wenn Sie Geräte aus Deutschland nutzen möchten. Denn die beiden Arten von Steckdosen sind nicht miteinander kompatibel. Glücklicherweise sind diese Steckdosen sehr beliebt, sodass sie in nahezu allen Reiseadapter-Sets enthalten sind. Ihre Suche nach einem Reisestecker für Venezuela hat deshalb wahrscheinlich schnell ein Ende.

Achtung: Die Werte des Stromnetzes sind abweichend

In Venezuela liegt die Netzspannung bei 120 Volt und damit unter der deutschen Spannung. Das heißt, dass nicht alle Geräte einfach so in Betrieb genommen werden können. Prüfen Sie also neben dem Steckdosen-Adapter für Venezuela auch, ob Ihre elektrischen Verbraucher für 120 Volt und 60 Hertz ausgelegt sind. In der Regel befinden sich auf den Geräten selbst Schilder oder Einprägungen, in denen die Bereiche dargestellt sind. Haartrockner werden beispielsweise meistens für Spannungen zwischen 220 Volt und 240 Volt ausgelegt – sie sind also wahrscheinlich nicht kompatibel. Anders kann es bei für die Reise konzipierten Geräten aussehen.


Typ A Stecker in Venezuela

In Venezuela wird der Typ-A-Stecker genutzt. Sie benötigen also einen Reiseadapter von Typ C und Typ F auf Typ A für Ihre Reise.

Reiseadapter für (Typ A) kaufen


Typ B Stecker in Venezuela

In Venezuela wird der Typ-B-Stecker genutzt. Sie benötigen also einen Reiseadapter von Typ C und Typ F auf Typ B für Ihre Reise.

Reiseadapter für (Typ B) kaufen

Fazit zu Steckdosen-Adaptern für Südamerika, Venezuela

Wer den passenden Reisestecker für Venezuela einpackt und vorab einen Blick auf die verträgliche Netzspannung und -frequenz der Geräte wirft, wird im Urlaub kaum auf Probleme stoßen. Vorteilhaft ist die Tatsache, dass die Steckdosentypen A und B in Südamerika weit verbreitet sind. Die Gefahr ist gering, vor einer nicht kompatiblen Steckdose zu stehen.

Das könnte Sie auch interessieren

Hinterlassen Sie einen Kommentar, eine Frage oder eine Anregung