Typen von Steckern

Längst nicht jedes Land hat die gleichen Steckdosen oder Stecker. Aufgrund unterschiedlicher technischer Entwicklungen sowie den parallelen Pfaden des Fortschritts wurden die unterschiedlichsten Methoden geschaffen, um Stromverbraucher mit dem Netz zu verbinden. Neben den in Deutschland gängigen sogenannten F-Steckern (Schukostecker) sowie den C-Steckern (Eurostecker) existieren 9 weitere etablierte Arten von Steckdosen sowie Steckern, die unterschiedliche Anforderungen erfüllen und sowohl für Klein- als auch für Großverbraucher sein können.

Stecker und Steckdosen der Welt im Überblick

Typ-A-Stecker gezeichnet mit Bild der Steckdose

Typ-A-Stecker

Der Typ-A-Stecker (auch als NEMA-1 Stecker bekannt) wird in vielen Teilen der Welt verwendet. Er dient vor allem Kleinstverbrauchern als Anschluss.

Mehr zum Typ A Stecker
Typ-B-Stecker gezeichnet mit Bild der Steckdose

Typ-B-Stecker

Der Typ B-Stecker (auch als NEMA-5-Stecker bezeichnet) wird in vielen Teilen der Welt als Stecker für Kleinverbraucher verwendet.

Mehr zum Typ B Stecker
Typ-C-Stecker gezeichnet mit Bild der Steckdose

Typ-C-Stecker

Der Typ C-Stecker (auch als Eurostecker bezeichnet) wird in Europa für Kleinverbraucher verwendet. Er hat keinen Schutzleiter.

Mehr zum Typ C Stecker
Typ-D-Stecker gezeichnet mit Bild der Steckdose

Typ-D-Stecker

Der Typ D-Stecker kam aus Großbritannien und wird heutzutage noch z.B. in Indien genutzt. Steckdosen-Adapter erforderlich.

Mehr zum Typ D Stecker
Typ-E-Stecker gezeichnet mit Bild der Steckdose

Typ-E-Stecker

Der Typ E-Stecker stammt aus Frankreich und wird zunehmend durch seinen Nachfolger, der in Schuko-Steckdosen passt, abgelöst.

Mehr zum Typ E Stecker
Typ-F-Stecker gezeichnet mit Bild der Steckdose

Typ-F-Stecker

Der Typ F-Stecker (Schuko-Stecker) ist in Deutschland vertreten und einer der am weitesten verbreiteten Stecker der Welt.

Mehr zum Typ F Stecker
Typ-G-Stecker gezeichnet mit Bild der Steckdose

Typ-G-Stecker

Der Typ G Stecker kommt aus Großbritannien und ist dort sowie in vielen anderen Ländern der Welt im Einsatz.

Mehr zum Typ G Stecker
Typ-I-Stecker gezeichnet mit Bild der Steckdose

Typ-I-Stecker

Der Typ I-Stecker wird in Australien und anderen Ländern genutzt und weist drei schmale Pole auf, von denen einer der Schutzleiter ist.

Mehr zum Typ I Stecker
Typ-J-Stecker gezeichnet mit Bild der Steckdose

Typ-J-Stecker

Der Typ J-Stecker (auch als SEV-1011-Stecker bezeichnet) besitzt drei Kontaktstifte und wird in der Schweiz verwendet.

Mehr zum Typ J Stecker
Typ-K-Stecker gezeichnet mit Bild der Steckdose

Typ-K-Stecker

Der Typ K-Stecker wird häufig in Ländern wie Dänemark, den Malediven, den Färöer Inseln oder Bangladesch verwendet.

Mehr zum Typ K Stecker
Typ-L-Stecker gezeichnet mit Bild der Steckdose

Typ-L-Stecker

Der Typ L-Stecker wird in Italien, Griechenland, Albanien und in einzelnen Gebieten Südamerikas verwendet.

Mehr zum Typ L Stecker

Schreibe einen Kommentar