Typ L Stecker / Steckdosen

Typ L Stecker gezeichnet

Typ-L-Steckdosen sind in einigen Regionen Italiens sowie in Albanien und Griechenland gängig. Sie können den Eurostecker (Typ C) aufnehmen, sind mit Schukosteckern allerdings nicht kompatibel.

Adapter für Stecker Typ L erwerben


Details zum Stecker Typ L

Der Typ L Stecker besitzt drei in einer Linie angeordnete Kontaktstifte, von denen der Mittlere als Schutzleiter fungiert. Typ L Steckdosen werden in zwei Versionen produziert. Die häufig genutzte Version 1 ist für 10 Ampere ausgelegt und kann den Eurostecker Typ C aufnehmen, sodass dieser nicht über einen Adapter verbunden werden muss. Die zweite Version ist die Steckdose mit 16 Ampere, diese ist überhaupt nicht kompatibel mit Steckern aus Deutschland.

Bitte beachten Sie, dass Sie in Ländern, die den Stecker Typ L nutzen, keine Schukostecker oder Konturenstecker verwenden können. Sollte das nicht in Ihrem Interesse sein, empfehlen wir die Nutzung eines Steckdosen-Adapters.

Ein Tipp: Wenn Sie des Öfteren auf Reisen gehen, sparen Sie sich die Mühe und das Geld für verschiedene einzelne Adapter. Moderne Reisestecker beinhalten gleich mehrere Stecker-Varianten, sparen Platz und sind damit überaus praktisch.

Hier ist eine Auswahl an Staaten, in denen der Stecker Typ L verwendet wird:

Das könnte Sie auch interessieren

Hinterlassen Sie einen Kommentar, eine Frage oder eine Anregung